Schleim im Stuhlgang des Babys





Niemandem schenken wir mehr Aufmerksamkeit als unseren Babys. Sie sind besonders anfällig und können sich im Notfall nicht selbst äußern. Beobachten Eltern Schleim im Stuhl des Babys, so ist es für sie immer ein Anlass zur Sorge. Dabei kann Schleim im Stuhl beim Baby aber auch völlig harmlose Ursachen haben, die es trotzdem zu beobachten gilt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0NCiUDuMYsU

Schleim im Stuhl beim Baby nicht mit Durchfall verwechseln

© LanaK - Fotolia.com
© LanaK – Fotolia.com

Selbstverständlich kann Schleim im Stuhl bei einem Baby auch die gleichen Ursachen und Auswirkungen haben, wie bei erwachsenen Menschen. Dies kommt allerdings eher selten vor. Deshalb sollten Eltern Schleim im Stuhl ihres Babys zwar beobachten und bei Bedarf einen Arzt aufsuchen – sie sollten allerdings nicht gleich bei einem ersten Anzeichen in Panik verfallen. Denn in den meisten Fällen ist der Schleim nur von kurzer und vorübergehender Dauer und hat seine Ursachen in vollkommen normalen Stoffwechselprozessen.

Wichtig ist es hingegen, Schleim im Stuhl nicht mit einem Durchfall zu verwechseln, der für ein Baby durchaus lebensbedrohlich sein kann. Während schleimiger Stuhl eher eine zähe Konsistenz hat und nicht in einer abnormen Häufigkeit auftritt, äußert sich Durchfall auch bei einem Baby eher flüssig und wird begleitet von häufigem Stuhlgang. Es gilt jedoch bei Schleim im Stuhl des Babys wie auch bei Durchfall eine erhöhte Flüssigkeitsgabe.

Bestseller Nr. 1
Aptamil Comfort, Babynahrung von Geburt an (0-3 Monate), Baby-Milchpulver (1 x 800 g)
238 Bewertungen
Aptamil Comfort, Babynahrung von Geburt an (0-3 Monate), Baby-Milchpulver (1 x 800 g)
  • Zum Diätmanagement bei Drei-Monats-Koliken, Blähungen und Verstopfung
  • Besondere Fettstruktur und aufgespaltenes Protein
  • Lactosereduziert
  • Zum Diätmanagement bei Drei-Monats-Koliken, Blähungen und Verstopfung
  • Besondere Fettstruktur und aufgespaltenes Protein
Bestseller Nr. 2
Humana AC Expert, von Geburt an, Spezialnahrung bei gastrointestinalen Störungen, Säuglingskoliken oder Obstipation, reduziert Koliken, für Säuglinge & Kleinkinder, 600 g
12 Bewertungen
Humana AC Expert, von Geburt an, Spezialnahrung bei gastrointestinalen Störungen, Säuglingskoliken oder Obstipation, reduziert Koliken, für Säuglinge & Kleinkinder, 600 g
  • FÜR SPEZIELLE BEDÜRFNISSE: Unsere AC Expert ist eine Spezialnahrung bei gastrointestinalen Störungen, Säuglingskoliken oder Obstipation und zur ausschließlichen Ernährung von Säuglingen von Geburt an oder zur ergänzenden Ernährung nach dem 6. Monat geeignet
  • BESONDERE NAHRUNG: Die Rezeptur beinhaltet leicht aufgespaltenes Milchprotein und enthält verglichen mit normaler Säuglingsanfangsnahrung weniger Laktose und reduziert die Gasbildung bei der Verdauung
  • DIÄTMANAGEMENT: Lipomilk ist eine exklusive Fettmischung von Humana, die aufgrund ihres hohen Anteils an ß-Palmitat im Milchfett leicht verdaulich ist – Galacto-Oligosaccharide und ß-Palmitat sorgen für weichere Stühle, regulieren die Darmtätigkeit und reduzieren Koliken
  • RICHTIGE ZUBEREITUNG: Beim Zubereiten ist der genauen Anleitung zu folgen, wobei Flasche, Sauger und Ring gründlich gereinigt sein müssen, jede Mahlzeit frisch zubereitet und die Trinktemperatur (37 °C) geprüft sein sollte
  • LIEFERUMFANG: 1 x 600 g AC Expert, Spezialnahrung für spezielle diätetische Bedürfnisse von Humana
Bestseller Nr. 3
SLEEPY BOTTLE Babyflasche - Ergonomisches Design, 250 ml, Anti-Kolik Silikon-Sauger, Größe L für 6+ Monate, Schneller Nahrungsfluss, BPA-frei
14 Bewertungen
SLEEPY BOTTLE Babyflasche - Ergonomisches Design, 250 ml, Anti-Kolik Silikon-Sauger, Größe L für 6+ Monate, Schneller Nahrungsfluss, BPA-frei
  • BPA frei
  • Spülmaschinenfest
  • Einfach zu säubern
  • Passt mit Sleepy Bottle Erhitzer.
  • Ergonomisches Design
Bestseller Nr. 4
JoviTea Baby Bauch Tee BIO Tee für Babys und Kinder - Mit Fenchel und anderen kraftvollen Kräutern - 60g
300 Bewertungen
JoviTea Baby Bauch Tee BIO Tee für Babys und Kinder - Mit Fenchel und anderen kraftvollen Kräutern - 60g
  • ❤️ HEBAMMEN REZEPTUR: Der Baby Bauch Tee ist wegen seiner traditionellen Kräutermischung so beliebt. Die Rezeptur ist so abgestimmt, dass die Zutaten optimal harmonieren.
  • ✅ BIO ZERTIFIKAT: Der Tee hat echte Bio Qualität, stammt aus der EU und entspricht der DE-ÖKO-039 Verordnung.
  • ✅ 100% NATURBELASSEN: Der Tee ist frei von künstlichen Aromen oder Zusatzstoffen, Geschmacksverstärkern oder Farbstoffen. Die Blätter wurden schonend getrocknet und sind absolut naturbelassen - der Gesundheit zuliebe.
  • ✅ EINSATZ: Wir empfehlen den Baby Bauch Tee ab der Geburt, jedoch immer nur nach Bedarf. Für das Bäuchlein des Babys.
  • ✅ GESCHMACK: Der Baby Bauch Tee wird von Babys und Kindern geliebt. Wegen seiner Vorteile lohnt es sich diesen Tee zu trinken.
Bestseller Nr. 5
SLEEPY BOTTLE Ersatzsauger, Größe M für 2-4 Monate, 2 Stück, 100% Ungiftiges Silikon, Anti-Kolik-System, Mittlerer Nahrungsfluss, kompatibel mit allen Sleepy Bottle Flaschen, Transparent
4 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 6.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Ursachen für Schleim im Stuhl beim Baby

In der Regel sprechen wir von einem Baby, wenn sich das Kind im ersten Lebensjahr befindet. Dies ist nicht nur eine Zeit, in der das Baby besonders anfällig für verschiedene Krankheiten ist, sondern es ist auch die Zeit, in der das Kind von der ersten Mutter- oder Flaschenmilch auf andere Bestandteile der menschlichen Nahrung umgestellt wird.

  • Während dieser Zeit können auch Nahrungsunverträglichkeiten auftreten.
  • Vor allem die Nahrungsumstellung führt nicht selten zu Schleim Stuhl bei einem Baby.
  • Verantwortlich für Schleim im Stuhl kann aber auch das Zahnen sein.

Während dieser Phase beobachten Eltern vermehrt einen schleimigen Stuhlgang beim Baby, da sich der viele Speicher, der beim Zahnen gebildet wird, im Stuhl absetzen kann.

Babynahrung bei Amazon

Tritt Schleim im Stuhl allerdings über einen längeren Zeitraum auf und wird zudem von anderen Symptomen, wie Blähungen oder Fieber begleitet, sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden. Unsere Kleinen können sich nicht selbst verständlich machen und jede Abnormalität gilt es ärztlich abzuklären.