Weißer Schleim im Stuhl




Bauchschmerzen und Magenkrmpfe
© Robert Kneschke – Fotolia.com

Schleim im Stuhl ist für viele Menschen nicht ungewöhnlich. Oftmals entstehen Ablagerungen von Schleim im Stuhlgang durch eine ungewöhnliche Ernährung oder Unverträglichkeiten. Dennoch deuten bestimmte Arten von Schleim auf durchaus ernsthafte Erkrankungen hin. Beobachtet man weißen Schleim im Stuhl und fühlt sich ansonsten gesund, könnte die Ursache in der Ernährung liegen. Geht die Beobachtung von weißem schleimigen Stuhl allerdings mit anderen Symptomen einher, ist es anzuraten, einen Arzt aufzusuchen.

Schleimabsonderungen im Darm – Ursachen klären

Schleim im Stuhl, der farblos oder weißlich schimmert, ist in begrenzten Mengen normal und eigentlich eine Voraussetzung dafür, dass sich unser Darm einfacher entleeren kann. Beobachten wir allerdings den Abgang größerer Mengen Schleim über mehrere Tage hinweg, kann dieses vermehrte Auftreten von weißem Schleim auch organische oder ernährungsbedingte Ursachen haben.

    • Weißer Schleim im Stuhl kann auf Entzündungen, aber auch auf unterschiedlichste Verwucherungen im Darm hindeuten.
    • Die tatsächliche Ursache kann nur ein Arzt herausfinden, weshalb der Besuch eines solchen unbedingt notwendig sein kann.
    • Der Facharzt kann durch eine Vielzahl von Untersuchungen bis hin zur Magen-Darm-Spiegelung nicht nur die genaue Ursache entdecken, sondern auch Therapien empfehlen.




Welche Ursachen kommen für weißen Schleim im Stuhl in Betracht?

Weißer Schleim im Stuhl kann völlig harmlos sein aber auch durch verschiedene Krankheitsbilder hervorgerufen werden.

  • Eine der häufigsten Ursachen kann eine Nahrungsmittelunverträglichkeit sein. So klagen Patienten mit einer Milchzuckerunverträglichkeit (Test für Zuhause ansehen*) oder einer Zöliakie (Test hier erhältlich*) über weißen Schleim im Stuhl.
Bestseller Nr. 1
ZuhauseTEST Zöliakie - Test zum Nachweis einer Zöliakie
10 Bewertungen
ZuhauseTEST Zöliakie - Test zum Nachweis einer Zöliakie
  • Einfach: Der Test ist zuhause durchführbar
  • Zeitsparend: Sie erhalten ein Ergebnis innerhalb weniger Minuten zuhause
  • Unkompliziert: Sie müssen nichts einschicken
  • Sicher: Mehr als 98% Genauigkeit sind durch Leistungsbewertungsstudien bestätigt
  • Made in Germany! Der Test wird in Deutschland produziert

Letzte Aktualisierung am 12.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Ebenfalls verantwortlich für die weißliche Schleimabsonderung kann ein Reizdarm sein. In diesem Fall tritt der Schleim zumeist mit anderen Symptomen, wie Durchfall, Blähungen und allgemeinem Unwohlsein auf.

Zu den ernst zunehmenden Erkrankungen, die zu weißem Schleim im Stuhl führen, gehören entzündliche Prozesse im Darmtrakt, die neben Infektionen, verschiedene Ursachen haben können. Entzündungen des Darms können von einem Gastroenterologen diagnostiziert und behandelt werden. Chronische Entzündungen bedürfen dabei oftmals einer lebenslangen medikamentösen Behandlung.

Chronische Darmerkrankungen, die durchaus lebensbedrohlich sein können, wie Morbus Crohn müssen unbedingt abgeklärt und behandelt werden.

Polypen und Geschwülste können ebenfalls weißen Schleim im Stuhl hervorrufen. Oftmals sind derartige Wucherungen mit Hilfe von Eingriffen entfernbar oder können medikamentös verödet werden.

Weißer Schleim im Stuhl
Aber auch Darmkrebs kann als eines einer Alarmzeichen eine weiße Schleimschicht im Stuhl hinterlassen.

Unsere Empfehlungen: Darmkrebstest für Zuhause

Bestseller Nr. 1
Schebo Tumor M2 PK, 1 St
5 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 2
SCHEBO M2-PK+Hb 2 in1 Kombi-Darmkrebsvorsorge Test, 1 P
9 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Pulox FOB Darmkrebsvorsorge Self Test - Darmkrebstest zur Früherkennung
24 Bewertungen
Pulox FOB Darmkrebsvorsorge Self Test - Darmkrebstest zur Früherkennung
  • Pulox FOB Test - In vitro-Diagnostikum für den Selbsttest zum qualitativen Nachweis von menschlichem Hämoglobin (Blut) in Stuhlproben
  • Testkassette in Folienverpackung
  • Das Ergebnis wird einfach und klar durch Striche dargestellt
  • Stuhlentnahmeset
Bestseller Nr. 4
One+Step Darmtest Schnelltest I Komplettes Set zur Früherkennung I FOB Selbsttest für Darmgesundheit I Darmkrebs I Darmbakterien I Darmkur I Darmvorsorge
1 Bewertungen
One+Step Darmtest Schnelltest I Komplettes Set zur Früherkennung I FOB Selbsttest für Darmgesundheit I Darmkrebs I Darmbakterien I Darmkur I Darmvorsorge
  • Der One+Step Darmvorsorge Schnelltest hilft bei der frühzeitigen Erkennung von Darmkrebs, einer der häufigsten Krebserkrankungen. Da Darmkrebserkrankungen im Frühstadium keine Schmerzen bereiten bleibt der Krebs oftmals unerkannt und kann schlimmste Folgen haben. Bei frühzeitiger Erkennung besteht jedoch eine Heilungschance von ca. 90 Prozent.
  • Die Bestimmung Ihrer Werte durch den One+Step Darmvorsorge Heimtest ist schnell und einfach und kann jederzeit auch vom medizinischen Laien durchgeführt werden. Die ausführliche und bebilderte Anleitung führt Sie sicher durch das Testverfahren.
  • Die One+Step Gesundheitstests sind Markenprodukte aus dem Fachhandel. Fragen zum Produkt werden von unserer Medizinproduktberaterin gerne beantwortet - schreiben Sie einfach eine Mail an uns und Sie erhalten eine zeitnahe Antwort.
  • Die Tests unserer Marke One+Step unterliegen einem Qualitätsmanagement, das jede Charge überprüft. Daher sind Produktsicherheit und Produktqualität permanent garantiert. Die Tests haben eine lange Haltbarkeit von zirka 1 Jahr (variiert nach Charge).
  • Neutraler Versand zum Schutz Ihrer Privatsphäre - kein Außenstehender kann den Inhalt Ihres Paketes erkennen. Alle Produkte sind zusätzlich im Inneren Ihres Paketes blickdicht verpackt, so bleibt selbst bei einer Beschädigung Diskretion gewahrt.
Bestseller Nr. 5
ZuhauseTEST Darmvorsorge Schnelltest - Test zum Nachweis von fäkalem okkulten Blut (FOB)
11 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 12.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wichtig ist bei der Beobachtung von weißem Schleim im Stuhl, dass die Betroffenen die Regelmäßigkeit im Auge behalten und bei Verdacht auf eine ernste Ursache unbedingt einen Arzt aufsuchen.